Wetter in Ammersbek

QR-Code dieser Seite

QR-Code

Besucher

Heute 14

Gestern 11

Woche 14

Monat 292

Insgesamt 133444

Ausflüge und Reisen des Ammersbeker Bürgervereins

Unser Ausflug nach Poel.

Am 23. September 2021 begaben sich 48 Mitglieder des ABV auf einen Tagesausflug zur Insel Poel. Corona-bedingt konnte dieser Ausflug erst jetzt, anderthalb Jahre später, starten und war deshalb auch Teilnehmer-begrenzt.

Mit leichtem Regen und Sturm starteten wir Richtung Wismar. Bei einem Busstop wurden wir mit einem kleinen Frühstück (Kaffee und Brötchen) überrascht. Das kommt sonst nur bei mehrtägigen Reisen vor. In Wismar stieg unsere Reiseleiterin zu. Auf der Insel Poel war unser erster Halt Niendorf. Im Restaurant „Krönings Fischbaud“ mit Hafenblick haben wir zu Mittag gegessen. In Niendorf befindet sich auch die Inselkirche, die nach Aussagen der Reiseleitung Corona-bedingt geschlossen sei. Einige machten sich nach dem Essen selbst auf den Weg und fanden die Kirche offen. Später stiegen wir in den Bus zur Inselrundfahrt. Poel verfügt über weite feine Sandstrände. Der Sturm hatte zugenommen, so dass wir uns nur kurz am Strand aufhielten. Die Fahrt ging weiter zum Leuchtturm in Timmendorf, der 1872 errichtet wurde. Auf Grund des starken Sturmes konnte die geplante Schifffahrt nach Wismar nicht stattfinden. Also fuhren wir mit dem Bus zurück nach Wismar. Unsere Reiseleiterin machte mit uns noch eine kleine Stadtführung. Die Stadt hat einen beeindruckenden Marktplatz. Mit seinen sorgsam restaurierten Bürgerhäusern hat Wismar einen best erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern und gehört seit 2002 zum Welterbe der Unesco. Erwähnt sei auch der sehr große Holzhafen. Anschließend hatten wir noch eine Stunde Zeit für Kaffee und Kuchen, bis wir die Heimfahrt antraten. Es war ein netter und schöner Ausflug, an dem wieder - trotz Corona - etwas Normalität zu spüren war.

Sylvia Beu

Geplante Ausfahrten 2022

Aufgrund der Corona-Lage können wir noch keine genauen Daten oder Preise nennen. Diese lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Wir bitten Sie, sich über die Medien oder auf der Internetseite des Ammersbeker Bürgervereins zu informieren.

Ausfahrten im 1. Halbjahr:

Im Monat Mai würden wir mit Ihnen gerne in den Harz fahren. Sie sehen den Harz von seiner schönsten Seite. Nach der Ankunft geht es zur Stärkung in das an der Okertalsperre gelegene Lokal „Windbeutelkönig“ zum zweigängigen Mittagsmenü. Danach startet eine Harzrundfahrt, auf der Sie durch viele interessante Orte kommen. In der Harzstadt Wernigerode ist eine Stadtführung vorgesehen. Danach geht es mit der Harzquerbahn nach Drei Annen Hohne in den Hochharz unter dem Brocken. Neben weiteren interessanten Orten fahren wir auch in den Naturpark Harz mit wunderbarem Brocken-Blick. Vor der Rückfahrt stehen noch ein leckerer Windbeutel „Blauer Brocken“
sowie Kaffee und Tee satt im „Windbeutelkönig“ bereit. Da der Ammersbeker Bürgerverein plant, mit der Brockenbahn auf den Brocken zu fahren, kann eine Änderung im Programm auftreten.

Für diese Ausfahrt können Sie sich in der Zeit vom 28. März bis 10. April 2022 bei Frau Sylvia Beu, Handy 0173/1894729, anmelden.

Am 15. Juni starten wir, nachdem der Ausflug 2021 wegen Corona nicht stattfinden konnte, einen zweiten Versuch zur „Erlebnistour Schleswig-Holstein“. Erleben Sie die Holsteinische Schweiz auf einem Spargelhof, bei einem Spargel-Essen und auf einer 5-Seen-Fahrt. Los geht es mit einer Besichtigung des Liensfelder Landhofs in der Nähe von Bosau. Dort erfahren Sie bei einem Rundgang alles über das königliche Gemüse, den Spargel. Weiter geht die Fahrt nach Bad Malente. Am Dieksee liegt das Restaurant „Bootshaus“. Hier erwartet Sie ein köstliches Spargelbufett zum „Sattessen“. Am frühen Nachmittag genießen Sie bei einer Schiffstour die herrliche Landschaft des Naturparks. Am Anleger Fegetasche gehen wir von Bord und fahren mit dem Bus wieder zurück nach Ammersbek.

Mitglieder zahlen 80 Euro, Nicht-Mitglieder 86 Euro bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 30 Personen.

Anmeldung vom 2. Mai bis 14. Mai 2022 bei Frau Sylvia Beu, Handy, 0173/1894729.

Ausfahrten im 2. Halbjahr:

Im August sind fünf Tage Rügen mit Hiddensee vorgesehen. Eine Ausfahrt zum Steinhuder Meer ist für Anfang Oktober geplant, für Dezember 2022 eine Weihnachtsfahrt.

Sylvia Beu